TONundTON 2020 art-tour Wetzikon

 

     
     
   
   
 

Aus vielen mehr oder weniger kostbaren weissen Porzellan-Scherben entstand ein Teppich.
Erinnerungen kommen hoch, wo etwas lieb Gewonnenes zu Bruch ging oder wo aus Wut ein Teller zertrümmert wurde – brachte es Glück? Wurden die bösen Geister vertrieben? Bei welcher Zeremonie waren oder sind Gefässe von grosser Bedeutung?
Viele mögliche Assoziationen sind möglich.
Die Klänge des Zertrümmerns der Keramik wurden aufgenommen und mittels Samplingtechnik in einem Computerprogramm zu einer Art Tanzmusik verarbeitet, die leise aus kleinen Lautsprechern klingt.

 
     
  home